Grindelwald uversichtig


Willkommen auf der privaten und unabhängigen Plattform von Manfred Braun zur touristischen Entwicklung von Grindelwald und der Jungfrau Region.



Hinweis zu meteoblue für Grindelwald: die prognostizierten Schneemengen sind meistens viel zu hoch und die angegebene Schneefallgrenze um 300 m zu tief.

Schnee-Bulletins:     Schnee- + Lawinenbulletin

Wetterradar Kanton Bern

Pisten Jungfrauregion

14 Tages Wetterprognose:  Wettermodell


EIGERTOUR Grindelwald 07. - 10. Juli 2021 - Livetracking




1000 m ü M
Webcam-Livebild Grindelwald-Grund - by Fly Over GmbH - SKYTRAXX


SKYTRAXX-Windstation in Grindelwald-Grund - neu im 24 h Betrieb

Legende: Avg.=Durchschnitt, Gust=Böen, Dir.=Richtung, rh=Feuchtigkeit






Unsere 2.5 Zimmer Wohnung ist zurzeit dauervermietet.
**********************************************



   neue Fotos finden Sie auf Facebook

     

Thema: Nicht die ganze Gemeinde Grindelwald ist Rutschgebiet !

Stand 4. Januar 2021   


Die Bau- und Verkehrsdirektion des Kantons Bern (BVD) hat am 4.1.21 entschieden, dass die Bezeichnung des ganzen Gemeindegebietes von Grindelwald als Gebiet mit dauernden Bodenverschiebungen nicht zulässig ist und Art. 660 ff. ZGB widerspricht. Aus den Akten sei ersichtlich, dass in der Gemeinde Grindelwald in grösseren zusammenhängenden Gebieten keine erheblichen dauernden Bodenverschiebungen nachweisbar sind oder die Verschiebungen unter den Grenzwerten der Empfehlungen KKVA liegen. Die BVD hat entsprechend die Rückweisung des Geschäftes an die Gemeinde Grindelwald verfügt mit dem Hinweis, dass nun geklärt werden muss, welche Teile der Gemeinde als solche «Rutschgebiete» bezeichnet werden sollen. Dazu seien allenfalls noch zusätzliche Vermessungen nötig und die nachgewiesenen Verschiebungen müssen nach den Kriterien der Empfehlungen KKVA bewertet werden. Die so bestimmten Gebiete müssen erneut öffentlich aufgelegt werden, wobei die Auflageakten auch die massgebenden Pläne zu enthalten haben.

Mit dieser Rückweisung des Geschäftes an die Gemeinde Grindelwald haben die durch Kellerhals-Carrard vertretenen Einsprecher zumindest einen wichtigen Etappensieg erzielt und eine Parteientschädigung zugesprochen erhalten. Jedoch bleibt offen, wie die Gemeinde mit dieser Rückweisung umgehen wird und wann die nötigen Zusatzvermessungen bzw. öffentlichen Neuauflagen erfolgen werden. Entsprechend kann im Moment nicht beurteilt werden, welche Parzellen künftig mit dem Grundbucheintrag «Dauernde Bodenverschiebung» erfasst werden sollen. Der Chaletverein VCWG.ch wird zu gegebener Zeit seine Mitglieder über Neuigkeiten informieren.

KKVA = Konferenz der Kantonalen Vermessungsämter

Zum Artikel in der Jungfrauzeitung vom 18.01.2021

beauftragte Anwaltskanzlei: Kellerhals Carrard Bern

Link zum Geoportal des Kantons Bern: http://www.map.apps.be.ch/pub/

Vorgehen: "Naturgefahrenkarten" auswählen, Suchen, Grundstücke, Legende


SRF Schweiz aktuell 09.01.2017 - unser grosses Chalet Kasimir im Hintergrund ganz prominent im Schweizer Fernsehen!


Verkehrsplanung



INNOVATIONSFAHRPLAN JUNGFRAU-REGION


Follow griwadotcom on Twitter

Ein Feedback, neue Ideen oder einfach wer sich dazu äussern möchte, sei herzlich dazu einladen. Nun sind Sie an der Reihe:

Für ein Feedback benützen Sie bitte das Mailformular.                     419

Zugriffsstatistik:
Spitzentag           3'117 Besucher
Spitzenmonat     22'859 Besucher